Erfolgreiche Arbeitstagung der Sportinternate NRW in Münster

Rund 20 Vertreter der Sportinternate in Nordrhein-Westfalen folgten am 20. Oktober der Einladung des Sportinternats Münster in die Räumlichkeiten der Bezirksregierung Münster, um sich nach rund anderthalb Jahren wieder im Rahmen einer Präsenssitzung austauschen zu können.

VzFdL-Vorsitzende Karin Reismann mit Friedensreiterplakette ausgezeichnet

Beim diesjährigen Ball des Sports wurde die Vorsitzende des Vereins zur Förderung des Leistungssports in Münster e.V. und ehemalige langjährige Sportbürgermeisterin Karin Reismann mit der Friedensreiterplakette des Stadtsportbundes, der höchsten Auszeichnung im münsterschen Sport, geehrt.

NWTU richtet regionalen Verbandsstützpunkt für Taekwondo in Münster ein

Die Nordrhein-Westfälische Taekwondo Union NWTU die DJK SV Mauritz in Absprache mit dem LSB NRW als regionalen Verbandsleistungsstützpunkt zertifiziert. Damit gehört der Verein nun zu den rund ein Dutzend leistungsstarken Vereinen im Verbandsgebiet, die ein gesondertes Training und Umfeld für Kader-Athleten anbieten.

Nachwuchstalente mit Ende der Schullaufbahn aus dem Sportinternat Münster verabschiedet

Dass Nachwuchsathletinnen und -athleten im Sportinternat Münster auf höchstem Niveau betreut werden, anerkannte jetzt die Sportstiftung NRW im Rahmen ihrer breit angelegten „Qualitätsoffensive“ und überreichte Münster als erstem Sportinternat das Qualitätssiegel der Sportstiftung. Die Erfüllung von 50 Kriterien ist fortan eine Selbstverpflichtung aller 13 beteiligten Sportinternate des Bundeslandes.

Qualitätsoffensive: Sportstiftung NRW zeichnet Münster als erstes Sportinternat aus

Dass Nachwuchsathletinnen und -athleten im Sportinternat Münster auf höchstem Niveau betreut werden, anerkannte jetzt die Sportstiftung NRW im Rahmen ihrer breit angelegten „Qualitätsoffensive“ und überreichte Münster als erstem Sportinternat das Qualitätssiegel der Sportstiftung. Die Erfüllung von 50 Kriterien ist fortan eine Selbstverpflichtung aller 13 beteiligten Sportinternate des Bundeslandes.

VzFdL und SGS Münster kooperieren bei der Implementierung von Schnelltests für den Leistungssport

Trotz des Lockdowns darf das Training an den Bundes- und Landesstützpunkten in NRW weiterfortgeführt werden. Um ihrer Verantwortung gerecht zu werden, wollen Stützpunkte in Münster vermehrt auf die Durchführung von Schnelltest setzten. Daher haben der VzFdL Münster und die SGS Münster erstmalig zu einer zentralen Schulungsmaßnahme eingeladen. Bereits im Vorfeld wurde eine Schulung im Sportinternat durchgeführt.

VzFdL unterstützt SSB-Kampagne „Stay in your club“

Der erneute Lockdown hat nicht nur den Breitensport sondern auch den Leistungssports schwer getroffen. Zwar dürfen Kader-AthltenInnen an den münsterschen Landesstützpunkten weiterhin unter strengen Auflagen trainieren, doch findet aufgrund der Einschränkungen seit Monaten keine Sichtungsarbeit und Nachwuchsförderung mehr statt. Jetzt gilt es, die Nachwuchstalente in den Vereinen zu halten.

VzFdL und SSB Münster unterstützen weitere Untersuchungen zur Traglufthalle

Eine gemeinsame Stellungnahme zu einem Bürgerantrag nach §24 der Gemeindeordnung NRW veröffentlichten jetzt der Stadtsportbund und der Verein zur Förderung des Leistungssports in Münster. Darin unterstützen beide Vereine die Überführung der Haushaltsmittel für die Installation einer Traglufthalle über dem 50m-Becken der Coburg in das Haushaltsjahr 2021.

MITGLIED WERDEN – TALENTE FÖRDERN

#ImproveRisingTalents

Unterstützen Sie mit einer Mitgliedschaft oder einer Spende unsere Arbeit. Sie helfen damit jungen Talenten, ihren sportlichen Traum zu verwirklichen und ermöglichen neben einer aktiven Leistungssportkarriere auch eine fundierte schulische Ausbildung.